Montag, 17. November 2014

Immer wieder Datenschutz. Was die Schweizer können, ...

... können wir in NRW schon lange ?!!!

Unter dieser Headline schrieb ich der Abgeordneten, die die Piratenpartei im Schulausschuss des Landes NRW vertritt.

Liebe Monika,

erstaunlich, was die Schweiz mit M$ ausgehandelt hat: http://www.inside-it.ch/articles/38121. Interessant auch die Links im und unter dem Artikel.

Liebe Monika, bitte setze deine politischen Möglichkeiten, Vernetzungen, Fantasie und Durchsetzungskraft ein, damit wir auch in NRW diese gute Lösung für CloudComputing in Schulen bekommen. Das ist ja eine der Gelingensbedingungen für OER!
____________________________________________________________________________

An die inzwischen herausgefundenen Ansprechpartner von Microsoft, Google und Apple schrieb ich im gleichen Kontext:

... nach unserem  Telefongespräch nun noch einmal meine Anfrage zu einem Datenschutzabkommen:

Ich bin in der Lehrerweiterbildung und in der Politik tätig. In meinem Tätigkeitsumfeld werden in Kürze einige Schulen mit neuer Hard- und Software ausgerüstet. Ihr Cloudmodell ist für uns dabei ein interessantes Produkt, nur gibt es dabei Datenschutzprobleme. Für die Schweiz hat Micorsoft eine tragbare Regelung entwickelt: http://www.inside-it.ch/articles/38121. Ist eine solche Regelung auch von Ihnen für Deutschland oder zumindest für das Land NRW möglich? Einige Politiker in unserem Landtag habe ich auf diese Problematik ebenfalls schon angesprochen.

Mit Spannung erwarte ich die Antworten, ich werde sie hier posten.